Aktivitäten

ENTDECKEN, ERLEBEN & KULTUR

Durch die Eiszeit entstandt vor mehr als 15 000 Jahren ein prachtvoller Naturpark – die Feldberger Seenlandschaft. Dieser vereint auf relativ geringem Raum bewaldete Hügel, Täler, glasklare Seen und versteckte Moore. Sie erleben hier eine atemberaubende Flora und Fauna und können Sonnentau und Knabenkraut in der Natur sprießen sehen sowie beobachten wie Fischotter, Seeadler und Eisvögel in ihren natürlichen Lebensräumen leben.

In näherer Umgebung gibt es zahlreiche historischen Bauwerken, Heimatstuben und Museen zu erkunden, wie z.B. im Naturschutzgebiet ‚Feldberger Hütte‘, welches sich nördlich des Haussees und des breiten Luzins erstreckt.

Der Schlossberg und der Reiherberg sind hier die bekanntesten Ausflugsziele. Vor über 1000 Jahren stand auf dem Schlossberg eine slawische Burganlage und einer der schönsten Aussichten auf die Stadt Feldberg und den Haussee haben Sie vom Reiherberg.

Unweit von Feldberg, liegt die Ortschaft Carwitz mit dem Landsitz und dem Museum des bekannten Schriftstellers Hans Fallada (Hans-Fallada-Haus). Einer seiner bekanntesten Romane ist: „Kleiner Mann was nun?“.

 

SPEIS & TRANK

Beim Bäcker direkt gegenüber können Sie täglich abwechslungsreich und preiswert frühstücken. Sie bekommen eine große Auswahl an Brot und Brötchen bis hin zum Müsli und der Milch angeboten. Ebenso erwartet Sie täglich ein großes Sortiment an frischen Torten und Kuchen sowie Kaffee- und Teespezialitäten.

In der Umgebung befinden sich zahlreiche Restaurants und Cafés, wo Sie unbeschwert essen gehen können. Direkt in der selben Straße wie unser Ferienhaus ‚Zeitlos am Haussee‘ liegt z.B. das Café und die Kellerbar ‚Abendsegler‘. Hier könnene Sie in einer behaglich, gemütlichen Atmosphäre ausgehen und entspannen.

ZEITLOS & ENTSPANNEND

Und wenn Sie sich etwas Gutes gönnen wollen: Schlafen Sie aus und beginnen Sie den Tag für Ihre Entdeckungstour durch Feldberg mit einem ausgewogenen Frühstück beim Bäcker gegenüber. » Unser Tipp: Vergessen Sie nicht beim Bäcker ein paar Brötchen oder Snacks mitzunehmen, wenn Sie eine Entdeckungstour planen.

Auf Ihrer Tour kommen Sie sicherlich bei einer Räucherei vorbei. Hier bekommen Sie köstlich, geräucherten Fisch direkt aus der Region. » Unser Tipp: Sie, ein Picknick – der Fisch, das Brötchen und Sie – und die Natur.

Nachdem Sie von Ihrer Reise durch die atemberaubende Seenlandschaft heimkehren, können Sie den Abend im ‚Abendsegler‘ bei Speis und Trank zeitlos ausklingen lassen.

» Unsere Tipps:

  • Genießen Sie die entspannte Atmosphäre des Feldsteinkellers und der Seeterrasse.
  • Nutzen Sie die Sauna im Garten und lassen Sie, bei angenehmer Wärme, den Blick über den Haussee schweifen.
  • Der Kurpark und die alte Marienquelle laden zum Kneippen ein, mit Barfußpfad und Kneippbecken.

 

PADDELN & RADELN

Zeitlos am Haussee Ferienwohnung SommerAus dem Bootshaus in See stechen und die Seele baumeln lassen. Da die Seen untereinander verbunden sind, können Sie die ganze Seenlandschaft übers Wasser erkunden und genießen.

Auch zu Fuß oder mit dem Rad können Sie Feldberg in vollen Zügen erleben und genießen. Für Wanderer und Radfahrer gibt es diverse Wandertouren durch die Feldberger Seenplatte und die Sie direkt aus dem Ferienhaus aus starten können. Der bekannteste Weg ist eine Wanderung zu den ‚Heiligen Hallen‘, dem ältesten Buchenwald Deutschlands. In diesem Wald erleben Sie, wie sich die Natur ohne den Einfluss des Menschen verjüngt und entwickelt. Zudem bekommen Sie weitere Boote und Fahrräder für Ihre Entdeckungstour beim Bootsverleih des Nachbarn direkt nebenan.

 

REITER & PFERD

Wie sagt man so schön: Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Hierzu bieten Ihnen einige nahegelegene Pferdehöfe Gelegenheit. Sie können die Feldberger Seenlandschaft auch auf eine andere Art und Weise erleben und zeitlos entspannen, z.B. mit einer Kremserfahrt (Pferdetouristik Püttmer).

Kommentare sind geschlossen